Zalando Greenhouse: Nachhaltigkeit digital

Zalando Greenhouse
Foto: Presse

Im Rahmen der ‚do.MORE‘ Nachhaltigkeitsstrategie hat der Online-Versandhändler Zalando nun das Zalando Greenhouse lanciert. Die digitale Plattform dient der Einbettung der nachhaltigen Capsules acht verschiedener europäischer Marken für den Winter 2020 in einen virtuellen Ausstellungsraum, der durch Audio, Bilder und Interior alle Sinne anspricht. 

‚Small Steps. Big Impact.‘ 

Auf der Website zalandogreenhouse.com, die per Desktop, Smartphone oder Tablet zu erreichen ist, haben Kunden die Möglichkeit, die Kollektionen von Closed, Designers Remix, Henrik Vibskov, Holzweiler, House of Dagmar, Mother of Pearl, Mykke Hofmann und Progetto Quid zu erkunden und zu shoppen. Neben den Capsule Collections, die gemeinsam 116 Teile umfassen, gibt es auch Online-Überraschungsauftritte ausgewählter Talente wie Model und Nachhaltigkeitsbotschafterin Arizona Muse oder Kreativdirektorin und Nachhaltigkeitsberaterin Diona Ciobanu. Das Projekt unter dem Motto ‚Small Steps. Big Impact.‘ ist nicht befristet und wird über einen längeren Zeitraum hin weiter ausgebaut werden, bestätigt Natalie Wills, Zalandos Global Director für Social Media und Consumer PR: „Das Zalando Greenhouse ist eine unglaubliche Möglichkeit, nicht nur die Kollektion, sondern auch wichtige Stimmen, Kreative und Ideen im Bereich nachhaltiger Mode zu entdecken. Mit diesem digitalen Raum wollen wir unseren KundInnen helfen, nachhaltigere Mode zu kaufen und mehr über die gemeinsame Vision der Designer zu erfahren, die diese Kollektion möglich gemacht hat. Es handelt sich um eine langfristige Initiative, die für künftige Kollektionen entwickelt wurde und in Zukunft sogar physisch auftauchen könnte.“

Zalando Greenhouse
Foto: Presse

Nachhaltiges Design bei Zalando Greenhouse

Die einzelnen Capsules tragen jeweils die klare Handschrift der verschiedenen Marken. So fokussiert sich die Closed Kollektion beispielsweise auf nachhaltiges Denim, Designers Remix liefert Wardrobe Staples von Hoodies bis hin zu Tailoring und die Teile von Progetto Quid bieten spannende Muster. Die Talents, die zudem ihre Meinungen und Nachhaltigkeitstipps auf der Online-Plattform teilen, verraten außerdem ihre persönlichen Lieblingsteile innerhalb der Kollektionen sowie Stylingtipps. Mit dem digitalen Showroom-Konzept ist Zalando Greenhouse zudem ganz weit vorne darin, in Zeiten des Coronavirus virtuelle Möglichkeiten neu zu denken und zu gestalten.