Gallery: Frisches Showroomkonzept

Dienstag, 10. April 2018
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Gallery.jpgDie Düsseldorfer Fashionplattform Gallery kündigte nun ein Relaunch für das Showroomkonzept im Juli an, das eine neue Halle und einen eigenem Termin für die Veranstaltung vorsieht.

Grund dafür sei unter anderem die dynamische Entwicklung der Fashionplattform sowie der wachsende Zulauf der Agenturen, die das Konzept als konzentrierte Plattform für Termin und Order auch über die eigentliche Messelaufzeit hinaus für sich in Anspruch nehmen. Für die nächste Messe bilden die Agenturen zusammen mit den Ausstellern in der Halle am Wasserturm und im Alten Kesselhaus nun eine Einheit für das Showroomkonzept – sogar mit eigenem Termin.

Ulrike Kähler, Managing Director Igedo Company und Project Dirctor Gallery und Gallery Shoes, erklärt: „Jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter und fixieren einen für Handelsagenturen aus diesem Bereich verbindlich erweiterte Orderzeit von fünf Tagen, die für alle gilt. Für Juli heißt der Termin für das Segment ‚Premium & Agencies‘ dann also Freitag, 20. Juli bis Dienstag, 24. Juli 2018. Damit können an den beiden Randtagen gezielte Termine an die bestehenden Kunden vergeben werden und die reguläre Gallery-Laufzeit in den dazwischen liegenden drei Tagen lässt flexiblen Raum auch für die Neukundengewinnung, die durch den wachsenden Besucherflow eine zunehmend stärkere Bedeutung erfährt.“

„Unser Bestreben ist es als Orderplattform bestmöglichen Service mit marktorientierten Konzepten für Industrie und Handel zu bieten. Mit der Modifizierung des Showroomkonzeptes gewähren wir ein in sich geschlossenes System mit allen Vorzügen“, so Ulrike Kähler abschließend.

Weitere Informationen unter www.gallery-duesseldorf.de.

Zurück ... Zuletzt aktualisiert am d.m.y  

J'N'C News

JNC-News-02-2017.jpg

Order here

J’N’C Media Data

Take a look here


Aktuelle
Ausgabe

Ausgabe kaufenAbonnierenMediadaten