Veränderungen im Vorstand des Fashion Council Germany

Dienstag, 06. November 2018
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF
Fashion Council Germany
Gründungsmitglied Anita Tillman hat den Vorstand des Fashion Council Germany (FCG) zum 01. November 2018 verlassen und damit ihr Amt als Mitglied des Vorstandes niedergelegt.

Die Premium Group bleibe jedoch weiterhin Mitglied des Councils. Auch werde Tillmann zukünftig mit ihrer Expertise und ihrer Kenntnis des europäischen Modemarktes beratend zur Seite stehen. „Die Arbeit des FCG als Repräsentant deutscher Designer im In- und Ausland ist wichtig und richtig, sowohl in der Politik als auch in der Wirtschaft. Kreativität im digitalen Zeitalter birgt neues Businesspotential für Unternehmen. Ich beobachte, dass vor allem die Unternehmen, die das Thema Kreativität und Design ignorieren, es derzeit besonders schwer haben sich den Herausforderungen des Marktes zu stellen. Umso mehr freue ich mich als Mitgründerin und -initiatorin des FCG, einen Beitrag für die Zukunft geleistet zu haben und bleibe auch weiterhin mit der Premium Group aktives Mitglied im Verein“, so Anita Tillmann selbst.

Marie-Louise Berg, Vorsitzende des FCG Vorstands fügt hinzu: „Wir haben großes Verständnis dafür, dass sie sich nach vier intensiven Jahren wieder voll und ganz auf ihr eigenes Unternehmen konzentrieren möchte. Wir freuen uns sehr, dass Anita Tillmann und die Premium Group als aktive Mitglieder erhalten bleiben und uns weiterhin beratend zur Seite stehen werden.“
Der Fashion Council Germany dankt Anita Tillmann für Ihre unermüdliche Arbeit im Dienste des FCG seit den Gründungsminuten.

Weitere Informationen www.fashion-council-germany.org.

Zurück ... Zuletzt aktualisiert am d.m.y  

JNC Ads Rectangle Home 06

Anzeige

JNC Ads Rectangle Home 07

Anzeige

Anzeige

Anzeige

J'N'C News

JNC-News-02-2017.jpg

Order here

J’N’C Media Data

Take a look here

Anzeige

Anzeige

Anzeige


Aktuelle
Ausgabe

Ausgabe kaufenAbonnierenMediadaten