Bree mit neuem Firmensitz in Hamburg

Dienstag, 15. Mai 2018
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF
BreeDas deutsche Taschenlabel Bree verlässt seinen Heimatort Isernhagen und bezieht ein neues Hauptquartier in Hamburg. 

Der Umzug von der Provinz in die Großstadt stellt einen wichtigen Schritt in Richtung Neuorientierung des Labels dar. „Hamburg als eine der kreativen Metropolen in Deutschland bietet enormes Potential, den Kulturwandel der Marke erfolgreich zu gestalten", freut sich CEO Stefan Treiber. Darüber hinaus erhofft sich Treiber, durch den Standortwechsel besseren Zugang zu kreativen und digitalen Talenten zu erhalten. 

Das neue Büro der Marke verfügt über ein spannendes Umfeld aus vielen Agenturen auf einem historischen Gelände sowie eine moderne Ausstattung. Die Immobilie in Isernhagen wurde pünktlich zum Neustart bereits verkauft, die Logistik übernimmt in Zukunft ein externes Unternehmen.
Teil von Brees Neuausrichtung ist es, das Store-Netzwerk mit rund 30 Geschäften in Deutschland, Österreich und der Schweiz in Anpassung an die neue Marken-Ausrichtung und Produktentwicklung zu modernisieren. So sollen zunächst zwei bis drei Läden mit einem neuen ‚Erlebnis-Konzept‘ für die Kunden ausgebaut werden. 

Weitere Informationen unter www.bree.com.

Zurück ... Zuletzt aktualisiert am d.m.y  

J'N'C News

JNC-News-02-2017.jpg

Order here

J’N’C Media Data

Take a look here


Aktuelle
Ausgabe

Ausgabe kaufenAbonnierenMediadaten