Oeko-Tex: Neuregelungen für 2018

Montag, 09. April 2018
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Mit der Wirkung zum 1. April hat Oeko-Tex seine bestehenden Richtlinien für alle Zertifizierungssysteme angepasst. Die Aktualisierungen der Standards basieren auf einem kontinuierlichen Erfahrungsaustausch mit Stakeholdern aus der Industrie, der Zusammenarbeit mit Initiativen und der Überwachung gesetzlicher Reglementierungen.

Zu den neuen Richtlinien gehören unter anderem der ‚Standard 100 by Oeko-Tex‘, bei dem Textilien aus Bio-Baumwolle oder auch mit Bio-Baumwollanteilen eine zusätzliche Laborprüfung auf genetisch verändert Organismen durchlaufen müssen. Außerdem wurde der ‚Eco Passport by Oeko-Tex‘ aufgenommen, der um eine zusätzliche Stufe ergänzt wurde. Chemikalien, Farbmittel und andere Hilfsstoffe durchlaufen so ab sofort nicht mehr nur eine Stufe zur Überprüfung der Verunreinigung, sondern werden vor Ort von Oeko-Tex überprüft.

Weitere Anpassungen gelten auch für ‚Detox To Zero by Oeko-Tex‘, ‚Leather Standard by Oeko-Tex‘, ‚Made in Green by Oeko-Tex’ und ‚Step by Oeko-Tex‘.

Weitere Informationen unter www.oeko-tex.com.

Zurück ...  

J'N'C News

JNC-News-02-2017.jpg

Order here

J’N’C Media Data

Take a look here


Aktuelle
Ausgabe

Ausgabe kaufenAbonnierenMediadaten