40 Jahre Red Wing Shoe Store in Frankfurt

Donnerstag, 14. September 2017
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF
Red_Wing_Store_Frankfurt_aM_Kami_Hashemi_Foto_Christian_Schramm.jpgFotocredit: Christian Schramm

Am 17. September 1977, also vor 40 Jahren, hat Europas erster Red Wing Shoe Store in Frankfurt am Main seine Türen geöffnet. Damals war die Red Wing Heritage-Schuhkollektion jedoch noch nicht so etabliert, wie sie es heute ist. Das Geschäft lief Ende der 1970er in Japan an und wurde in den darauffolgenden Jahren schnell zu einem Hauptprodukt der Denim-Branche und Americana-Subkulturen überall auf der Welt.

Mit der Entwicklung der Red Wing Heritage-Kategorie entstand aus dem Frankfurter Laden für Arbeitskleidung letztlich ein Heritage Store und wurde somit zum Vorläufer der heutigen Red Wing Heritage Shoe Stores. Mittlerweile zählt das Unternehmen 16 Red Wing Heritage Shoe Stores weltweit, von denen neun in Europa und sieben in Asien sind.

red wing
In den 1990ern hat der Red Wing Shoe Store in Frankfurt das Modell #8804 in so großen Mengen verkauft, dass der Stiefel den Spitznamen ‚The Frankfurter‘ erhielt. In Ehren an diesen einen Stiefel hat die Red Wing Shoe Company nun das Modell #1977 entwickelt - die Modellnummer bezieht sich auf das Jahr, in dem der Red Wing Shoe Store in Frankfurt eröffnet wurde. Der Stiefel ist dem Original ‚Frankfurter‘ komplett nachempfunden, allerdings ist dieser aus Amber Portage-Leder hergestellt und nicht wie das Originals aus Oro Russet Portage-Leder.

Am Samstag, den 23. September 2017 wird er als Limited Edition für echte Red Wing Shoe Company-Fans lanciert.

Weitere Informationen unter www.redwingshoes.com.

 

Zurück ... Zuletzt aktualisiert am d.m.y  

JNC Ads Rectangle Home 06

Anzeige

Anzeige

Anzeige

J'N'C News

JNC-News-02-2017.jpg

Order here

J’N’C Media Data

Take a look here

Anzeige

Anzeige

Anzeige


Aktuelle
Ausgabe

Ausgabe kaufenAbonnierenMediadaten