Camel Active Bags: Innovative RFID-Safe Technologie bringt Zusatznutzen

Dienstag, 14. März 2017
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

camel active bags
Camel Active Bags Lizenzpartner Beheim International Brands &Co. KG verzeichnet zum diesjährigen Orderauftakt der Internationalen Lederwaren Messe, Offenbach, ein starkes Feedback auf seine funktionalen Börsen mit Ausleseschutz und die neuen Taschenserien des Bielefelder Unternehmens.

Der allgemein positiv anhaltende Umsatztrend von Camel Active Bags wird durch den hohen Zuspruch der aktuell eingeführten Taschenserien Bali und Laos sowie der Börsenserien Panama und Atlanta bestärkt. Die Integration der innovativen RFID-Safe Technologie stärkt zusätzlich die Position der Marke am Markt. Funktionale Börsen wie die Serie Atlanta bieten einen echten Mehrwert für den Kunden. Denn durch eine zusätzlich eingearbeitete Folie in das Innenfutter der Scheinfächer wird das unbefugte Auslesen von RFID-Chips in Bank-und Kreditkarten und Ausweisen verhindert.

„Mit der Integration von RFID-Safe wollen wir die persönlichen Daten der Endkunden bestmöglich schützen. Die praktikable Funktionalität macht den Vorteil der Technologie aus. Wir überprüfen derzeit, wie wir die RFID-Safe Technologie in unsere bestehenden Börsen-Formate integrieren können, “ erklärt Michael Beheim, Geschäftsführer des Camel Active Bags Lizenzpartners Beheim International Brands GmbH & Co. KG.

Weitere Informationen unter www.camelactive.de.

Zurück ... Zuletzt aktualisiert am d.m.y  

J'N'C News

JNC-News-02-2015 Ansicht-1

Order here

J’N’C Media Data

Take a look here


Aktuelle
Ausgabe

Ausgabe kaufenAbonnierenMediadaten