Mit allen Sinnen: Kaweco Pens

Dienstag, 11. September 2018
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF
KawecoWir leben in einer Gesellschaft, die getrieben ist von Hektik, Terminen und Meetings. Unsere Kommunikation läuft dabei weitestgehend elektronisch und in rasantem Tempo ab.  Über unsere Smartphones sind wir jederzeit erreichbar und können uns der Fülle an Informationen nicht mehr entziehen. Doch wenn wir etwas niederschreiben, nicht auf einem Screen, sondern mit einem Stift auf einem Blatt Papier, entschleunigen wir nicht nur selbst, sondern auch unsere Gedanken. Und wenn die Stifte derartig durchdesignt wie die von Kaweco daherkommen, kommt die Lust zum Schreiben schon fast von selbst.

KawecoHeute etwas handschriftlich festzuhalten, ist zu etwas Besonderem geworden. Sich hinzusetzen und sich die Zeit für einen Brief zu nehmen, bedeutet Wertschätzung. Man investiert Zeit und Gedanken, schenkt dem Adressaten Aufmerksamkeit. Damit ist ein Brief, ja wenn nicht sogar der handgeschriebene Einkaufszettel heute im Grunde viel wertvoller geworden, als er es noch vor 20 Jahren war. Kaweco weiß wovon wir reden. Das Unternehmen wurde im Jahr 1883 gegründet und ist seither auf hochwertige Schreibgeräte spezialisiert. Was mit einem Holzfederhalter und einer Fabrik in Heidelberg begann, ist heute ein immer noch persönliches Unternehmen mit vielfältigem Sortiment, das in über 40 Ländern erhältlich ist. Denn heute gilt genau wie damals: klassisches Design und hochwertige Verarbeitung.  

KawecoKaweco Stifte werden in Nürnberg sorgfältig in Handmontage hergestellt und einzeln kontrolliert. Hochwertige Materialen werden dafür aus aller Welt bezogen, wie etwa die Mechaniken aus Japan von Preco/Iwasaki. Feinste Einzelteile und kleinstmögliche Toleranzen sorgen für eine lange Lebensdauer. Das typische Markenzeichen ist das achtkantige Design, das fast jeder Stift der Marke hat und so für einen Wiedererkennungswert sorgt. Kaweco hat sich jedoch zum Ziel gesetzt, die Ansprüche aller Nutzer zu erfüllen, sei es beim Design, bei der Feder, beim Griff oder wenn es um das Thema Innovation geht – und das alles zu einem bezahlbaren Preis.

KawecoSchon 1908 hat Kaweco beim traditionellen Briefeschreiben Innovationen, wie z.B. den ersten Sicherheitsfüllhalter, zum Patent angemeldet. Aktuell hält Kaweco ein Patent auf USB Sticks im Clip des Stiftes und hat auch ein Gebrauchsmuster auf USB Sticks im Stift inne. Aber die Stifte sind nicht nur innovativ, sondern auch stylish. Kaweco versucht  in der Branche mit Design und Materialien auch selber Trends zu setzen: So gibt es unter anderem einen ‚Stonewashed‘ Stift oder ein Schreibgerät aus rohem Messing. Die Marke hebt sich dadurch von herkömmlichen Herstellern ab. Bei allen Füllhaltern sind die Federn austauschbar, man muss also kein komplett neues Gerät kaufen, wenn man eine andere Strichbreite oder eine andere Feder will.

KawecoBei der Arbeit mit Stift und Papier ist aber nicht bloß gutes Design wichtig – entscheidend ist vor allem die Haptik. Denn erst der Kontakt mit der Haut und den Fingern weckt den Instinkt und lässt uns beurteilen, ob sich etwas richtig anfühlt. Durch Anfassen, Gewichten und Fühlen können wir erst eine Schätzung abgeben und dem Produkt einen gewissen Wert zusprechen. Kaweco Stifte zeichnen sich durch eine solche unverkennbare Haptik aus. Die Marke arbeitet mit diversen Materialien, von Kunststoffgehäusen über Edelharz bis hin zu Aluminium und Messing. Neben der Wahl des Materials ist aber auch die Behandlung ausschlaggebend. Viele Produkte von Kaweco bleiben ohne Oberflächenbehandlung und erhalten so schnell eine Patina (Alterung von Struktur und Farbe), die individuell auf den Kunden angepasst ist. Unbehandeltes Material wirkt dadurch also wesentlich wärmer als zum Beispiel eloxiertes Aluminium. Vor allem durch die Verwendung verschiedener Materialien, Farben und Oberflächen schafft es Kaweco beispielsweise bei der Serie Sport die einheitliche Form durch den gezielten Einsatz von Materialien zu differenzieren und somit den Geschmack verschiedener Kundengruppen zu treffen. Auch bei der Serie Supra findet sich eine gelungene Haptik wieder: Den Füllhalter kann man zweifach verlängern, sodass Gewicht, Länge und Schwerpunkt des Füllhalters individuell veränderbar sind. 

KawecoZuletzt hat Kaweco nicht nur die Verantwortung, seinen Materialien einen besonderen Charakter zu verleihen, sondern diese auch zu hinterfragen. Alles, was über die Jahre erarbeitet und gelernt wurde, wird in ein innovatives Traditionsbewusstsein gesteckt. Nachhaltigkeit zählt hier sowohl im unternehmerischen Denken, als auch gegenüber der Umwelt. Bestes Beispiel dafür ist bleifreies Messing, wie es die Marke bei seinen Produkten einsetzt. Das Beste, was eine Firma für Nachhaltigkeit tun könne, sei vor allem, hochwertige Produkte herzustellen, die jahrelang halten und die repariert werden können, damit man weniger kaufen und verschwenden muss. Letztendlich steht am Ende der Wertschöpfungskette ein Produkt, das zu einem Preis angeboten werden kann, der äquivalent zu seinem Wert ist und auf das die Marke wirklich stolz sein kann.
Also, warum nehmen wir uns nicht die Zeit, schnappen uns einen Kaweco Stift und zeigen unsere Wertschätzung – für uns, für unsere Umwelt und für das handgeschriebene Wort.

Weitere Informationen unter www.kaweco-pen.com.

KawecoKaweco
Kaweco

Zurück ...
Tags: Kaweco, Pens
Brand News
POSTED by Aylin Yavuz at 12:21
Zuletzt aktualisiert am d.m.y  

Weiter zu den Shootings

Inbetween CutsInbetween Cuts

JNC Ads Rectangle Home 06

Anzeige

JNC Ads Rectangle Home 07

Anzeige

mod_fashionshootings_preview_home

Weiter zu den Shootings

From Berlin with Love From Berlin with Love Hot in the CityHot in the City

Anzeige

Anzeige

Ausgabenarchiv

Anzeige

Anzeige

Anzeige


Aktuelle
Ausgabe

Ausgabe kaufenAbonnierenMediadaten