J'N'C 2/2019 - Die neue Ausgabe ist da!

Donnerstag, 11. April 2019
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF
JNCWillkommen zur Runde Zwei für dieses Jahr. Die neue Ausgabe der J’N’C dreht sich um Denim und all das, was dazu gehört. Dafür sprachen wir wieder mit interessanten Menschen und ihre Marken, werfen ein Blick auf vielversprechende Newcomer und erörtern den internationalen Jeans-Markt. 

Just Denim

Dafür hat Autor Björn Lüdtke unter anderem verschiedene Meinungen aus der Branche gesammelt, darunter Dio Kurazawa (Head of Denim WGSN), Rosey Cortazzi (Global Marketing Director Isko), Melike Roth (Head of Product Management Cross Jeans) und Alberto Candiani von Candiani Denim, und sie in Kontext mit dem Status-quo des Marktes sowie der Zukunftsvision von Denim gesetzt. Wie aktuelle Mens- und Womenswear- Jeanstrends im Jetzt aussehen, zeigen unsere zwei Editorial Shoots ‚Sashimi Denim‘ von Per Florian Appelgren und ‚Centraal City‘ von Anna Vatheur. Dass die Zukunft aber manchmal bereits in der Gegenwart liegt, beweisen Mads Mørup, Joakim Levin und die Graah-Familie mit ihren erfolgreichen Marken KnowledgeCotton Apparel, Nudie Jeans und Dr. Denim. Wir haben sie in ihren Headquarters und Showrooms besucht und mit ihnen über die Welt des Denim, Nachhaltigkeit und den Ansprüchen des Marktes gesprochen. 
Serkan Mert, Iskos Garment Development & Quality Specialist, erklärt uns im Interview, warum Kompression und Jeans miteinander harmonieren können, während Reinhard Haase, Managing Director der Unifa GmbH und True Religions, mit J’N‘C über notwendigen Wandel und unverzichtbare Wiedererkennung spricht. 
Asaad Soorty, Executive Director Soorty, ist ebenfalls ein Verfechter von Wandel – vor allem, wenn es um den Wandel zur Nachhaltigkeit geht. In unserer ‚Insider Opinion‘ lesen Sie mehr dazu. 

Fabrikbesuch

Unser erster Fabrikbesuch in diesem Jahr führte J’N’C nach Portugal – genauer gesagt zu Polopique. Einer der führenden vertikalen Hersteller, die sich über Werte wie Qualität, Tradition & Moderne, aber auch Nachhaltigkeit und Familie definieren. Gründer Luís Guimaraes führte uns vor Ort herum und zeigt auf erstaunliche Weise, dass Hightech mit Natur einhergehen kann. Inwiefern sein Unternehmen neue, internationale Standards setzt, erfahren Sie in unserem fünfseitigem Special ‚Adapt & Change‘.  

Außerdem

Neue Impulse zu setzen, ist eines der Hauptfaktoren, die für Bewegung und somit für neue Trends und zeitgenössische Ideen sorgen. Rains Gründer Philipp Lotko ist einer von diesen neuen Impulsgebern. Im Interview verrät er, was er und sein Business-Partner anders gemacht haben und wohin es in naher Zukunft gehen soll. 
Marishane ist der Gründer von DryBath und Teil der aktuellen Dockers Challengers. Warum er zu jenen gehört? Weil er die Welt revolutionieren kann und wird. Eine Revolution ihresgleichen setzen vor zehn Jahren ein paar Jungs aus Düsseldorf um, als sie ihren heute erfolgreichen Sneakerstore Afew eröffneten. Zum Jubiläum traf sich J’N’C-Redakteurin Cynthia Blasberg mit Co-Gründer Andy Birgen zum Gespräch und fand heraus, warum man manchmal einfach die Dinge in Hand nehmen muss. 

Neugierig?

Die J’N'C 2/2019 ist ab sofort bei uns ausschließlich im Online-Shop erhältlich. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Zurück ...
Tags: jnc
Werbepause
POSTED by J'N'C at 12:13
Zuletzt aktualisiert am d.m.y  

Weiter zu den Shootings

Betty BluBetty Blu

JNC Ads Rectangle Home 06

Anzeige

JNC Ads Rectangle Home 07

Anzeige

mod_fashionshootings_preview_home

Weiter zu den Shootings

From Berlin with Love From Berlin with Love Hot in the CityHot in the City

Anzeige

Anzeige

Ausgabenarchiv

Anzeige

Anzeige

Anzeige


Aktuelle
Ausgabe

Ausgabe kaufenAbonnierenMediadaten